SDI Solo Diver

Viele Taucher haben sich selbst schon einmal, auf die eine oder andere Weise, alleine unter Wasser befunden. Sei es nun absichtlich oder unabsichtlich. SDI’s Solo Diving lehrt dir, die Praktiken des Tauchens ohne “Buddy”. Solotauchen, ehemals als technisches Tauchen eingestuft, wurde und wird von den meisten Ausbildungsverbänden nicht unterstützt. Jedoch kann man eine Veränderung erkennen da viele erfahrene Taucher und auch einige Verbände, dies mittlerweile als akzeptable Praxis ansehen. Vorausgesetzt, dass man dazu ausgebildet und ausgerüstet ist. Anstelle auf das traditionelle Buddysystem zu vertrauen, übernimmt der Solotaucher die Eigenverantwortung für die eigene Sicherheit, um unabhängig tauchen zu können.

Als einer der populärsten Kurse die von SDI angeboten werden, liegen die Schwerpunkte klar auf der richtigen Tauchgangsplanung, Unfallverhütung, den Vorteilen, den Gefahren und den richtigen Verfahren zum Solotauchen. Du wirst lernen, welche zusätzliche Ausrüstung für das Solotauchen erforderlich ist, wie man diese konfiguriert und wie man sie anwendet. Dies ist der perfekte Kurs für Photo- und Videographen, aber auch für diejenigen, die mit wenig erfahrenen Tauchern, tauchen gehen.

Info: helmut@regler-service.at

Nächster Termin
Anfrage / Kalenderge
Ort
Österreich / Kroatien oder Malta
Kosten

 150 € pro Tag (inkl. MwSt.)

Eintritte für Freiwasser sind gesondert zu bezahlen. 
Anreisekosten an die Kursorte sind nicht im Preis inbegriffen. 
Gaskosten werden nach Verbrauch abgerechnet. 

Brevetierung und Unterlagen sind gesondert zu bezahlen.

Kursdauer
2-3 Tage